I    Sitemap
 
 
   

Grundbildung Baupraktikerin/Baupraktiker EBA

  • Dauer: 2 Jahre
  • Schwerpunkte: Hoch- und Tiefbau
  • Schulische Bildung: 1 Tag pro Woche an der Berufsfachschule
    Berufsbezogene Fächer: Arbeitssicherheit, Bauausführung (Betonieren, Bewehrungen, Entwässerung/Kanalisation, Mauerwerk, Schalungen etc), Baustoffkunde, Fachzeichnen (Pläne u. Skizzen), Fachrechnen, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Ueberbetriebliche Kurse/Fächer: Ausführungsgrundlagen (Baustoffe, Pläne etc), Bauausführung, Auftragsüberwachung
    Abschluss: Baupraktikerin/Baupraktiker mit eidgenössischem Berufsattest (EBA

Weiterbildung:

  • Baupraktikerinnen/Baupraktiker können mit einer verkürzten Grundbildung Maurerin/Maurer EFZ werden (Einstieg ins 2. Grundbildungsjahr)
  • Danach sind die gleichen Weiterbildungen möglich wie für Maurerinnen/Maurer EFZ
   
 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bbzh.ch , www.gbwetzikon.ch oder www.bbw.ch Der Schulunterricht  kann in Zürich, Wetzikon oder Winterthur (je nach Schuleinteilung, Anzahl Schüler etc.) stattfinden.

   

Bretscher AG
Bauunternehmung
Hertistrasse 26
8304 Wallisellen

Tel. 043 233 60 60
Fax 044 830 73 48
info@bretscher-ag.ch

  © Bretscher AG