I    Sitemap
 
 
   

KV Lernende

Es existieren drei klassische Profile:

Basis-Grundbildung (B), Erweiterte Grundbildung (E) und Erweiterte Grundbildung mit Berufsmaturität (M)

Wir bieten hauptsächlich die Lehre zur Kauffrau / zum Kaufmann EFZ E-Profil an.
Die nächste KV-Lehrstelle ist ab August 2018 wieder zu besetzen (Bewerbungsstart: August 2017). Schnupperwochen bieten wir keine an.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen:
Bretscher AG
Martina Mattli
Hertistrasse 26
8304 Wallisellen

Daten und Fakten E-Profil:
Die Lehre zur Kauffrau / zum Kaufmann EFZ E-Profil ist eine moderne und anspruchsvolle Ausbildung. Sie ist auf ein hohes Mass an Selbstständigkeit ausgerichtet und befähigt, im Büro komplexe Aufgaben zielorientiert, eigenständig und im Team zu lösen. Der eidgenössische Fähigkeitsausweis (EFZ) und die damit erworbenen Wirtschafts- und Sprachkenntnisse bilden ausserdem die Basis für gezielte Weiterbildung im kaufmännischen Bereich, z.B. Berufsprüfungen, höhere Fachprüfungen und Berufsmaturität.

Voraussetzungen:

  • Gültiger Lehrvertrag
  • Sekundarstufe I–Schultyp mit mittleren Ansprüchen (Sek. A)
  • Sehr gute Leistungen in Mathematik und Deutsch
  • Gute Kenntnisse in Französisch und Englisch
  • Interesse am Geschehen in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik
  • Die Lernenden müssen bereits zu Beginn der Lehre das Tastaturschreiben im Zehnfingersystem beherrschen. Die KV Zürich Business School bietet für neue Lernende jeweils im Frühjahr vor Lehrbeginn Tastaturschreibkurse am PC an.

Ausbildungsinhalte:

  • Die Berufsfachschule vermittelt die theoretischen Grundlagen für die beruflichen Handlungskompetenzen und fördert die Eigeninitiative und die analytischen Fähigkeiten.
  • Der Ausbildungsschwerpunkt liegt im Fachbereich W&G (Wirtschaft und Gesellschaft).
  • Ebenso werden Kenntnisse in Deutsch, IKA (Information/ Kommunikation/ Administration), Englisch sowie Französisch vermittelt. Im zweiten Lehrjahr werden drei Projekte – V&V-Module (Vertiefen und Vernetzen) – durchgeführt.
  • Im dritten Lehrjahr wird die fächerübergreifende "Selbständige Arbeit" geschrieben.

Schulische Leistungsziele:

  • Wirtschaft und Gesellschaft: Vertiefte Kenntnisse in den Wirtschaftsfächern.
  • Deutsch: Sprachsicherheit in Deutsch (Textverständnis, mündliche und schriftliche Kommunikation, Präsentationen).
  • Fremdsprachen: Abschluss in Französisch und Englisch (internationale Sprachzertifikate möglich); Mindestanforderung: B1 (GER).
  • Information, Kommunikation, Administration: Gute Kenntnisse und Fähigkeiten in der Nutzung moderner Medien (z.B. PC-Anwenderprogramme, Informationsbeschaffung übers Internet, Präsentationen usw.).
  • Überfachliche Kompetenzen: Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen.

Betriebliche Leistungsziele:

  • erledigen selbstständig administrative Tätigkeiten
  • übernehmen selbstständig branchenspezifische Sachbearbeitungsaufgaben
  • beherrschen die Instrumente der Informationstechnologie im Rahmen betriebswirtschaftlicher Prozesse
  • handeln dienstleistungsorientiert und verhalten sich gegenüber internen und externen Kunden entsprechend.

Schultage:
1.Lehrjahr 2 Tage
2.Lehrjahr 2 Tage
3.Lehrjahr 1 Tag

Weitere Informationen zum Beruf «Kauffrau/Kaufmann EFZ» finden Sie auf der SKKAB-Seite oder www.kvz-grundbildung.ch.

 

   

Bretscher AG
Bauunternehmung
Hertistrasse 26
8304 Wallisellen

Tel. 043 233 60 60
Fax 044 830 73 48
info@bretscher-ag.ch

  © Bretscher AG