Überspringen zu Hauptinhalt

Qualitätsmanagement

Wettbewerbsvorteil Qualität

Die Bretscher AG ist ISO 9001:2015 geprüft und zertifiziert. Für uns ist das keine Alibiübung und nicht einfach ein Diplom an der Wand. Bei der Bretscher AG wird Qualitätsmanagement gesamtheitlich als Führungsinstrument weit über den Standard hinaus aktiv betrieben, angewendet und von sämtlichen Mitarbeitenden mitgetragen und vollumfänglich gelebt. Es ist unser erklärtes kollektives Bestreben, uns laufend zu verbessern:

… zum Vorteil unserer Kunden, deren Projekte wir unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards erfolgreich, effizient, mit Präzision, überraschungs- und unfallfrei, im definierten Kosten- und Terminrahmen abwickeln und realisieren.

… zum Vorteil unserer Mitarbeiter, welche unser Qualitätsmanagement leben, sich auf allen Stufen einbringen, Mängel identifizieren, Leerläufe aufdecken und so aktiv dazu beitragen, die Prozesse entscheidend mitzugestalten und weiter zu verbessern.

… zum Vorteil unserer Zulieferer, welche uns als verlässlichen Partner erleben, der seine Geschäftsbeziehungen auf Kontinuität und Nachhaltigkeit ausrichtet.

… zum Vorteil aber natürlich auch unseres Unternehmens, weil sämtliche Abläufe und Prozesse klar definiert sind und damit die Kosten unter Kontrolle gehalten, Fehlerquellen ausgemerzt und Ressourcen geschont werden können.

9001_gm_de

Arbeitssicherheit

Auf einer Baustelle lauern unzählige Gefahren. Wo grosse Maschinen zum Einsatz kommen, schwere Lasten bewegt werden sowie mit massenweise heissen, spitzen und scharfen Gegenständen hantiert wird, kann jede noch so kleine Unachtsamkeit verheerende Folgen haben. Vor allem für das Leben und die Gesundheit unserer Mitarbeiter, aber in der Folge in verschiedener Hinsicht auch für den jeweiligen Bauherrn und sein Bauprojekt.

Arbeitssicherheit ist darum ein Dauerthema, welches auf Baustellen der Bretscher AG uneingeschränkt immer erste Priorität hat. Unser Effort geht weit über die normalen Standards hinaus. Unsere Mitarbeiter werden laufend zu allen möglichen Sicherheitsthemen geschult. Ausserdem sind sie darauf konditioniert, ihr persönliches Schutzmaterial konsequent einzusetzen sowie die Arbeit umgehend einzustellen, sollten sie einmal mit einer sicherheitskritischen Situation konfrontiert sein.

Unsere Bemühungen zur kompromisslosen Durchsetzung der Arbeitssicherheit auf unseren Baustellen lassen wir in regelmässigen Abständen mittels externer Audits überprüfen.

An den Anfang scrollen